ÜBER UNS

RINDERZÜCHTER AUS LEIDENSCHAFT

   WIR STELLEN UNS KURZ VOR  
  WIR STELLEN UNS KURZ VOR 

GUNDI

   Touristikkauffrau und Agrarwissenschaftlerin  
Die vielseitige Allroundkraft …
Wer steckt hinter der JaKobe Wagyu Zucht? In diesen kleinen Interviews stellen wir uns kurz vor. Gundi, erzähle uns ein paar Worte über dich „Ich bin gebürtige Tirolerin und komme eigentlich aus der Touristikbranche. Ich sammelte viel Lebenserfahrung bei meinen Auslandsaufenthalten und Saisonjobs rund um den Globus, jedoch habe ich gleichzeitig gespürt, dass ich viel lieber mit Tieren arbeiten würde.“ Wie bist du dann zur Landwirtschaft gekommen? „Ich habe auf der Universität für Bodenkultur das Bachelorstudium der Agrarwissenschaften absolviert, das ist der perfekte fachliche Hintergrund für die Rinderzucht und biologischen Bewirtschaftung unseres Hofs.“ Was ist dein Aufgabengebiet und was machst du am liebsten? „Ich bin eigentlich die Allroundkraft am Hof und kümmere mich um das Wohlbefinden von der Familie und allen Tieren. Weiters bearbeite ich die Bestellungen, erledige die Büroarbeit und organisiere die Grillveranstaltungen. Am liebsten jedoch bin ich im Stall oder auf der Weide bei den Tieren.“

JAKOB

   Tischlermeister, Land- und forstwirtschaftl. Facharbeiter  
Der kreative Kopf …
Jakob, beschreibe dich in wenigen Worten „Ich denke diese 3 Worte treffen es ganz gut: Pionier, Querdenker und Holzwurm. Ich habe mich immer schon für besondere und ausgefallene Ideen begeistern können und ich wusste bereits im Alter von 4 Jahren, dass ich Tischler werden möchte.“ Wie bist du zur Tischlerei und Landwirtschaft gekommen? „Nach der Prüfung zum Tischlermeister habe ich meine eigene Firmenwerkstatt errichtet und fertige seit 2003 gemeinsam mit meinem kleinen Team kreative und hochwertige Massivholzmöbel unter dem Namen „Jakob Holzmanufaktur“ an. Die Landwirtschaft habe ich von meinen Eltern übernommen, ursprünglich war es ein klassischer gemischter Bauernhof mit Ackerbau und Milchviehhaltung. Die Zucht von außergewöhnlichen Rindern hat mich immer schon begeistert, vor vielen Jahren war ich einer der Pioniere der Hochlandrinderzucht, dann stieg ich auf die Wagyu-Zucht um. Seither wird der Betrieb als Mutterkuh-Haltung mit Grünlandflächen geführt.“ Was ist dein Aufgabengebiet und was machst du am liebsten? Ich bin für die Erntearbeiten zuständig, tüftle gerne an Verbesserungen und Reparaturen aller Art und halte alle Maschinen instand. Mein Lieblingsthema ist definitiv das Fleisch und die richtige Zubereitung am Grill oder Smoker, gerne gebe ich unseren Kunden meine erprobten Tipps weiter.“   Für weitere Informationen zu Jakobs außergewöhnlichen Möbelstücken besuchen Sie bitte unsere Tischlerei Website www.jakob-holzmanufaktur.at

UNSER HOF

   BIO SEIT 1985  
   BIO SEIT 1985  
Als Pionier in der Wagyu-Zucht können wir bereits auf eine jahrlange Erfahrung zurückblicken, wir züchten das Wagyu Rind in Reinzucht sowie in Kreuzungen, unsere Herde umfasst ca. 30 Tiere. Bio seit 1985 … Die biologische Wirtschaftsweise ist bereits seit mehr als 30 Jahren in unserem Tun und Denken fest verankert, die erste offizielle Zertifizierung erfolgte 1985, damit gehören wir zu den Bio-Pionieren der Region. Rinderzucht mit Leidenschaft Jakob hatte schon immer eine Vorliebe für besondere Rinderrassen. Bevor wir uns mit den Wagyu-Rindern beschäftigten, hat er eine äußerst erfolgreiche Hochlandrinder-Zucht geführt, viele seiner prämierten Zuchtbullen grasen mittlerweile zwischen Südtirol und Rumänien. Bunte Vielfalt am Hof Neben den Wagyu Rindern finden sich am Hof auch noch besondere Geflügelrassen: das französische Bresse Huhn ist ein klassisches Zweinutzungs-Huhn. Während uns die Hennen mit qualitativ hochwertigen Eiern versorgen, eignen sich die Hähne zur langsamen Mast mit täglichem Auslauf. In den Sommermonaten haben wir Bronze-Puten mit schwarzen Federkleid. Sie sind im Gegensatz zur konventionellen weißen Putenrasse sehr vital und für die Freilandhaltung perfekt geeignet. Weitere tierische Bewohner sind Pferde, Katzen sowie ein sehr guter Hirtenhund.

UNSERE TISCHLEREI

   UNIKATE AUS MASSIVHOLZ  
   UNIKATE AUS MASSIVHOLZ  
In unserer Tischlerei wird von eleganten Hochglanz-Möbeln bis zu massiven Esstischen individuell auf Kundenwunsch produziert, besondere Schwerpunkte sind unter anderem auch die Einrichtung für Heurige und Bioläden sowie Möbelunikate mit Originalteilen der Linzer Eisenbahnbrücke. Gemeinsam mit unserem kleinen Team verwirklichen wir Ihre Wohnträume, maßangefertigt und mit Liebe zum Detail.